Meine Haare sind viel zu dunkel geworden, was kann ich tun?

Deine Ausgangshaarfarbe bestimmt das Endergebnis immer mit. Pflanzenhaarfarben kannst Du dir wie Strumpfhosen vorstellen: Eine dunkle Strumpfhose auf einem dunklen Bein, wird im Gesamteffekt dunkler. Wenn Du nicht dunkler werden willst, solltest Du eine Nuance wählen die mindestens 2 Stufen heller ist als Deine Ausgangshaarfarbe.

Damit sich der dunkle Effekt nun wieder auswäscht, empfehlen wir die Längen nicht mehr zu färben und einfach etwas häufiger zu waschen. 

Mit der empfohlenen Vorgehensweise kannst Du für etwas Farbverlust sorgen:

khadi Deep Charcoal Cleanse Maske, 50-80g + 6 EL Wodka + 1/2 Zitrone + Kamillentee+ 1/2 TL Backpulver, 40-60 Minuten einwirken lassen und anschließend ausspülen. Durch Zitrone & Wodka werden zu dunkle Pigmente nach und nach leicht aufgehellt. Widerhole diesen Vorgang max. alle 10-14 Tage falls nötig. Eine Packung mit erwärmten Biokokosöl und Olivenöl auf dem feuchten Haar, dick und satt aufgetragen, kann ebenfalls Pigmente lösen. Lasse es am besten über Nacht wirken und shampooniere es gründlich aus. Eine Haarseife unterstützt zusätzlich den Farbverlust.

Zugehörigen Fragen

Du hast noch eine Frage? Wir beraten Dich gerne.