Was kann ich gegen einen Grünstich tun?

Ein Grünstich entsteht meist durch eine vermehrte Anlagerung von kühlen Farbanteilen auf sehr hellem Haar und verfliegt in den meisten Fällen innerhalb der folgenden 48h von ganz allein! Vorausgesetzt die Haarfarbe wurde nur mit klarem Wasser ausgespült. Anschließend kannst Du Dein Haar warm föhnen. Wenn danach noch immer grünliche Reflexe in Deinem Haar zu sehen sind, kannst Du diese mit einer goldenen oder rötlichen Nuance (Goldhauch, Sonnenblond, ColorPrep, Hellbraun und alle Rotnuancen) neutralisieren. Rühre sie mit 80°C heißem Wasser an und wähle eine kurze Einwirkzeit von 15 bis max 30 Minuten.

Um einen erneuten Grünstich zu vermeiden, halte Dich an die Anrührtemperaturen und verhindere mit einem Wasserbad ein zu schnelles Abkühlen der Farbcreme. Trage die Haarfarbe innerhalb 15-20 Min auf und decke sie mit Haube und Handtuch gut ab. Wenn Du mit Dunkelblond, Aschbraun, Dunkelbraun, Schwarz oder reinem Indigo färbst, beachte auf weißem und blondiertem Haar unsere Vorbehandlungsempfehlung mit ColorPrep.

Vorpigmentierung für ein intensives Farbergebnis und optimale Vorbereitung der Haarstruktur auf die natürliche Färbung

Zugehörigen Fragen

Du hast noch eine Frage? Wir beraten Dich gerne.